Internationaler Park der Freundschaft

Parque Internacional la Amistad, (Internationaler Park der Freundschaft) mit einer Ausdehnung von 207.000 Hektar Natur entlang des Zentralgebirges in der Provinz Chiriquí und Bocas del Toro. Mit seinem vulkanischen Ursprung bietet er dank der Erhebung, durch die er sich in dieser Höhenlage auszeichnet unbeschreibliche Ausblicke.

Es ist ein bekanntes und durch die UNESCO geschütztes Gebiet, in dem große Bäume wie der Mandelbaum und der Kapokbaum stehen, die ein Teil der verschiedenen Wege bilden, wo Sie in eine Artenvielfalt eintauchen und die Sie einlädt, den Zauber zu entdecken, den dieser Park bietet, mit den Flüssen Teribe und Changuinola ein Wasserschutzgebiet bildet, das dazu beiträgt die Stadt Panama als hydroelektrisch zu versorgen.

Der Parque Internacional La Amistad beherbergt mehr als 100 Säugetierspezies und neun Amphibienarten, drei Arten von Schlangen und in der Umgebung gibt es 400 Vogelarten, unter denen sich der Harpyie und der gut anzusehende bunte Quetzal-Vogel befinden.


Ver mapa más grande