Der Schmuck der Pollera

Die Pollera trägt unterschiedlichen Schmuck, der auf dem Kopf, an den Ohren, am Hals, auf der Brust und an andere Stelle getragen wird, die die Kleidung komplettieren.

Unter dem Schmuck, den wir benutzen haben wir Kämme gemacht aus Gold, die einen geraden oder ovalen Schnitt haben können, und die man oft mit Perlen und leuchtenden Steinen verziert sieht.

Der Hauptschmuckstücke für den Kopf sind: die Kämme, Pajuelas, Flicken und Ideen aus Gold.

Anderes feines Material, das dem Kopf einen Hauch von Pollera Haartracht verleiht, sind die Schmuckblumen, diese flexiblen Teile, die beim Tanzen in Bewegung geraten. Sie ähneln in ihrer Form hauptsächlich Blumen und Kerzen, Nelken und anderem. Die Schmuckblumen kennt man mit Windungen aus Stoff und Seide, als Fische, Perlen und farbigen Perlen.

Die Formen der bekanntesten Schmuckblumen trifft man als Kunstblumen, Brautbouquet, Moschus an und sie können Tiere darstellen wie Skorpione und Libellen, original Abbildungen von Landschaften.