Der Stolz Panamas

Wenn wir über Stolz sprechen, sprechen wir über uns, sprechen wir von Panama.

Chef Alfonso von Espriella, präsentiert uns eine Vielzahl an Gerichten basierend auf Meeresprodukten und zudem eine exquisite Pasta, die er für die Besucher des Restaurants La Trona, gelegen in der Calle Uruguay, entwickelt hat.


Farben, Abstraktionen und Dynamik von einem Panamaischen Maler.

In der Nähe des Stadtzentrums und dem Finanzzentrum befindet sich dieses Hotel mit großer Erfahrung, das ohne Zweifel in dem Projekt über den „Stolz Panamas“ nicht fehlen darf. Es zieht vor allem die Reisenden an, die den Mehrwert schätzen, der dem Gast hier geboten wird, wie etwa einen Service von hervorragender Qualität und Exklusives wie die Präsentation typischer Gerichte Panamas; und alles in erstklassigem Ambiente und durch die majestätischen Klänge einer Reliquie wie der Wurlitzer-Orgel begleitet, die den Kenner erfreut.

Neben den Ruinen von Panama La Vieja befindet sich der beliebteste Kunsthandwerksmarkt von Einwohnern und Ausländern. Hier ist eine vollständige Auswahl an Kunsthandwerk aus allen Teilen des Landes. An seinen Ständen findet man vom Armband der indigenen Guna, über Textilien, Keramik, Holzschnitzereien bis zum handgefertigten Pferdesattel und vielen anderen Artikel einfach alles.

Seite 1 von 4