In der nächsten Saison werden mehr als 100 Kreuzfahrtschiffe eintreffen

Die Saison der Kreuzfahrtschiffe in Colón wird anfangen, sich im nächsten Monat Oktober mit der Ankunft der Schiffe der Linien Celebrity Cruises,  Holland América, Princess Cruises y   Pullmantur zu beleben.

Es wird erwartet das zwischen Oktober 2014 bis zum Monat April 2015 mehr als 100 Kreuzfahrtschiffe in den Häfen von Colón und dem Lago Gatún im Panamakanal eintreffen werden. Die vergangene Saison brachte 45.000 Kreuzfahrt-Passagiere die monatlich in den Häfen an den Ufern der Stadt Colón und Amador am pazifischen Eingang des Kanals von Bord gingen.

Im Tourismussegment der Kreuzfahrtschiffe sind von Januar bis Mai 215.581 Passagiere von Bord gegangen, was ein Wachstum von 5,75 % darstellt. Man kalkuliert das die Ausgabe dieser Kreuzfahrttouristen 27 Millionen Dollar erreichte. Gemäß der Florida Caribbean Cruises Association, FCCA gibt ein Passagier der in einem karibischen Hafen von Bord geht im Durchschnitt 125 Dollar aus.

Wie bekannt ist geht von Colón 2000 und seinem Terminal Nummer 2 als Heimathafen jeden Freitag das Kreuzfahrtschiff Monarch von Pullmantur  auf Rundreisen nach Cartagena, Aruba, Curazao und andere Häfen im Süden der Karibik. Thais Tuñón der Betreiber von Aventuras 2000 erklärte, dass die neue Saison der Kreuzfahrtschiffe auf die Unterstützung der Leute von Regierungseinrichtungen von Colón zählen wie die ATP, Zoll, Einwanderungsbehörde, SINAPROC, Tourismus-Polizei und nationale Polizei. Jedes Mal wenn ein Kreuzfahrtschiff den Hafen verlässt, partizipieren und arbeiten 300 Personen der 905 Bewohner von Colón.

Der Panamakanal ist die große Sehenswürdigkeit auf der touristischen Rundreise aller Kreuzfahrtschiffe. Auch besuchen die Touristen Gegenden wie Portobello und die Stadt Panama. Die Tourismusbehörde vom Panama signalisierte, dass Colón und der Hafen Amador in der Stadt Panama eine gute Saison haben werden, die Arbeit generieren wird, sowie Tourismuseinnahmen bei den Betreiberfirmen im Transportwesen, den Restaurants und den Geschäften.

Quelle: ATP